Herzlich Willkommen bei der

Blum & Eichelberg OHG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unternehmensberatung

Finanzmärkte und Immobilien

 

Die Börse ist nicht nur das Ergebnis von grundlegenden Analysen von Unternehmen oder Umständen. Täglich beschäftigen sich weltweit tausende von Wertpapierspezialisten mit Daten und Fakten über Länder, Branchen und Unternehmen. Hochintelligente Programme verwalten diese Daten und geben den Analysten mögliche Tendenzen vor. Aber es stellt sich die Frage: ist das alles und ist das auch verlässlich?

 

Psychologische Fakten spielen eine ebenso große Rolle – Mutmaßungen sind ein wichtiger Faktor. Psychologische Mechanismen und Mutmaßungen darüber. Mutmaßungen über die Mutmaßungen anderer. Jeder will dem anderen einen Schritt voraus sein und dreht und wendet daher jedes mögliche Ergebnis. Jeder will der Erste sein, unterstützt vom computerbetriebenen Hochfrequenzhandel. Käufe und Verkäufe werden in Sekundenschnelle gescannt, handeln entsprechend und verstärken somit bereits existierende Muster. Darin liegt aber auch eine enorme Gefahr. Aus einer hektischen Börsenschwankung wird sehr schnell etwas Unkontrollierbares.

 

Die Börse selbst ist eigentlich paradox. Jeder will sie verstehen und mit ihr Geld verdienen. Wenn wir sie aber wirklich verstehen könnten, würde sie von unserem Verständnis transformiert und das letztendliche Erklärungsmodell würde seinerseits die Art und Weise verändern, wie wir uns dem Markt gegenüber verhalten. Schlussfolgerung: wir hätten es wiederum mit etwas Neuem zu tun. Klingt nach einem Virus. Doch schlussendlich würden wir nur erkennen, dass die Börse nicht mehr funktioniert, wenn wir uns vorstellen, dass wir sie vollständig durchdrungen hätten.

 

Die Uneinigkeit aller Beteiligten nämlich ist das eigentliche Geheimnis der Börse. Sämtliche Widersprüche führen zu der atemberaubenden Klugheit des Marktes. Wenn alle Analysten eigenständig darüber nachdenken würden, wie sie so viel wie möglich verdienen könnten, wenn wir also ein perfektes Gleichgewicht zwischen Vermutungen und Wissen herstellen könnten, hätten wir es mit einer prophetischen Weisheit zu tun. Aber zeigt sich der Markt dann einsichtig oder bricht er doch in Panik aus? Wer will also wirklich vorhersagen, wie man Geld verdient?

 

Wir befassen uns ausschließlich mit Fakten und verändern sie zugunsten unserer Projekte und deren Investoren. Wir analysieren die Basis, an den Finanzmärkten und am Immobilienmarkt. Kommen Sie zu uns und lassen sich zeigen, wie wir das machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blum & Eichelberg oHG